Faires Frühstück

***Veranstaltungsbeitrag im Rahmen der fairen Woche, die vom 10. bis 24.09.2021 bundesweit stattfindet***


Kaffee, Tee, Orangensaft, Schokoaufstrich, Bananen und andere Südfrüchte gehören für viele Menschen wie selbstverständlich auf den Frühstückstisch. Aber wo kommen diese Produkte her und wer baut


sie an? Noch wichtiger ist die Frage, unter welchen Bedingungen arbeiten diese Menschen und wie leben sie? Auf diese Fragen werden wir eingehen und Produktalternativen vorstellen, die auch für das kleine Budget geeignet sind.


Expertinnen aus dem Globalen Süden wie zum Beispiel der Elfenbeinküste, aus Brasilien, Peru und Mexiko werden detailliert auf die einzelnen Produkte eingehen, die Herkunftsgeschichten erläutern und mit euch gemeinsam diskutieren, was jeder Einzelne für eine gerechtere Welt tun kann.


Unsere Referent*innen sind:

Tenivoungognon Soro,

Gloria Vasquez,

Leonarda Usela,

Ana Graca Wittkowski



Ein Unkostenbeitrag für das Frühstück in Höhe von 3 Euro ist vor Ort zu bezahlen. Die Teilnahme zur Veranstaltung ist auf 15 Personen begrenzt.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter https://eveeno.com/fairesfruehstueck an.


Bei der Veranstaltung werden die aktuell geltenden Corona Regeln des Landes Rheinland-Pfalz angewendet. Wir behalten uns vor, angesichts der sich stetig verändernden Lage das Veranstaltungsformat zu ändern und Sie hierüber zeitnah zu informieren.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem ELAN-Fachkreis Migration und Entwicklung statt und wird im Rahmen des Eine-Welt Promotor*innen Programms in Rheinland-Pfalz durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Landesregierung Rheinland-Pfalz sowie dem ELAN e.V. gefördert.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen